Die Pressekonferenz

Ins historische Schloss von Brasschaet nahe Antwerpen, Belgien, hatte MEVA Bekistingssystemen Benelux b.v. zu einer Pressekonferenz am 5. Juli 2016 eingeladen. 19 Fachpublikationen aus den Niederlanden, Belgien und Luxemburg folgten der Einladung zu einem vielseitigen, inhaltlich spannenden und regem Austausch. 

 

MEVA Strategie Benelux

Der Gesamtvertriebsleiter der MEVA Schalungs-Systeme GmbH war vom Stammsitz des Unternehmens aus Haiterbach, Deutschland, angereist, um die Strategie für die Dreiländerregion Benelux zu erläutern: gebündelte, zentrale Administration und dezentrales Projektmanagement mit technischem Support für Bauvorhaben vor Ort. Managing Director Mark Willems stellte das Kompetenzzentrum in Gouda sowie beachtliche Referenzen aus der Region vor. BIM Consultant Tobias Wallner hielt den Keynote-Vortrag zu Entwicklungen im Building Information Modeling (BIM).
Die MEVA Bekistingssystemen b.v. mit Sitz in Gouda in den Niederlanden wurde neu aufgestellt, um der Bauwirtschaft in den Benelux-Ländern einen verbesserten Service, optimierten technischen Support und transparentere Abläufe bieten zu können. Die MEVA ist seit 1978 in Belgien, seit den 1980ern in Luxemburg und seit 1990 in den Niederlanden vertreten.