DHBW zu Gast bei MEVA

Schalung erleben
Am 28.09.2016 fanden 27 Studenten für Bauwesen (Schwerpunkt Öffentliches Bauen) den Weg zu uns nach Haiterbach. Die angehenden Bauingenieure der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) in Mosbach haben drei Studientage zur freien Verfügung, die sie selbst planen dürfen. Diese Exkursion, begleitet von Mathematik Dozent Dr. Sperling, stand ganz im Zeichen der Schalung.


Rainer Fuchs und Tobias Benz vom Produktmanagement hatten sich ein buntes Programm einfallen lassen. So gab es neben der Werksführung auch einen Wettbewerb: Wer kann die Schalung am schnellsten anhand eines Plans montieren und demontieren. Zweite Aufgabe: einen Traggerüstturm sicher aufbauen. Team 4 gewann den Wettbewerb und durfte bei der Siegerehrung MEVA T Shirts als Prämie entgegennehmen.

 
Die DHBW`ler waren von dieser Abwechslung begeistert. Praxis statt Theorie, mit eigenem Anpacken und Erfolgserlebnis. „Es war ein richtig spannender, informativer und sehr lehrreicher Tag bei der MEVA verbunden mit viel Spaß. Wir konnten definitiv einiges mitnehmen und kommen gerne wieder“, so das Fazit von Student Philipp Hartmann.


Bei der MEVA sind regelmäßig Schüler und Studenten aus ganz Deutschland zu Besuch, um hinter die Kulissen zu blicken und etwas über Schalung zu erfahren. MEVA nimmt auch an Jobmessen teil, ist ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb und bildet Jahr für Jahr Auszubildende in technischen und kaufmännischen Berufen aus. In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg bietet MEVA auch Studienplätze an. Eine enge Kooperation mit diversen Hochschulen inklusive Fachvorträgen und Seminaren von MEVA Ingenieuren sind weitere Eckpunkte der MEVA Ausbildungsförderung. Mehr Infos und Kontakte gibt es hier: www.meva.de


 
 
1
2
3
 
DHBW Studenten