Element-Verbindung

Das MEVA Schalschloss: überall am Rahmen passend, keine verlierbaren Teile, kraftschlüssige Element-Verbindung durch wenige Hammerschläge. 

Rahmen bündig mit Platte

Die Vollkunststoff-Platte alkus wird bündig mit dem Rahmen eingebaut und hinterlässt so kaum einen Rahmenabdruck in der Betonoberfläche.

Beschichtetes Rahmenprofil

Bestmöglicher Korrosionsschutz, schlag- und kratzfest. 

Geschlossenes Rahmenprofil

Stabil, verwindungssteif, leicht zu reinigen

Geschlossenes Rahmenprofil in allen Systemen

Egal ob Wand- oder Deckenschalung, Stahl- oder Aluminiumrahmen. Das Rahmenprofil ist geschlossen, selbst beim Stützenkopf der MevaDec. 

Rahmenprofil mit Funktionsstrebe und Griffmulde

Eingeschweißte Dywidag-Mutter für einfaches und sicheres Anbringen von Zubehör, Griffmulde bei AluFix für sicheres Arbeiten auch bei Nässe.

 
 

Element-Verbindung

Das MEVA Schalschloss: überall am Rahmen passend, keine verlierbaren Teile, kraftschlüssige Element-Verbindung durch wenige Hammerschläge. 

1

Rahmen bündig mit Platte

Die Vollkunststoff-Platte alkus wird bündig mit dem Rahmen eingebaut und hinterlässt so kaum einen Rahmenabdruck in der Betonoberfläche.

2

Beschichtetes Rahmenprofil

Bestmöglicher Korrosionsschutz, schlag- und kratzfest. 

3

Geschlossenes Rahmenprofil

Stabil, verwindungssteif, leicht zu reinigen

4

Geschlossenes Rahmenprofil in allen Systemen

Egal ob Wand- oder Deckenschalung, Stahl- oder Aluminiumrahmen. Das Rahmenprofil ist geschlossen, selbst beim Stützenkopf der MevaDec. 

5

Rahmenprofil mit Funktionsstrebe und Griffmulde

Eingeschweißte Dywidag-Mutter für einfaches und sicheres Anbringen von Zubehör, Griffmulde bei AluFix für sicheres Arbeiten auch bei Nässe.

6

MEVA RAHMENPROFIL

Das Rahmenprofil ist das Rückgrat eines Schalungselementes

Seine Stabilität, Verwindungssteifigkeit und Handhabung sind entscheidend für den sicheren Einsatz, die Langlebigkeit und die Frischbetondruckaufnahme.

Eigene Forschung, Entwicklung und Fertigung sichern Kontinuität in Qualität und Leistung von der Idee bis zur Serienreife. Alle MEVA Standorte sind DIN ISO 9001-zertifiziert und sichern für unsere Kunden weltweit einen einheitlich hohen Qualitätsstandard.

MEVA Rahmenprofil
 
Technik & Vorteile
Referenzen
Download

Technik & Vorteile

Geschlossenes Rahmenprofil und Beschichtung

Rahmenprofil aus Stahl

Die MEVA Schalungssysteme basieren auf dem geschlossenen Profil. Es bietet statische Robustheit und Langlebigkeit. Außerdem setzt sich darin kein Beton fest und es ist leichter zu reinigen.
 
 

Rahmenprofil aus Aluminium

Ein geschlossenes Zweikammer-Rahmenprofil aus Aluminium, durchgehend in allen Schalungssystemen, schafft die notwendige Stabilität und Verwindungssteifigkeit. Beton kann sich nicht in offenen Profilen festsetzen und erleichtert damit die Reinigung. 

Das geschlossene Rahmenprofil der MEVA Schalungssysteme AluFix und MevaDec ist zusätzlich mit einer ergonomischen Griffmulde ausgestattet. Damit ist sicheres und einfaches versetzen, vor allem auch bei Nässe gewährleistet. 

Die Rahmenbeschichtung bei Aluminiumprofilen: Bestmöglichen Schutz durch führendes Pulverbeschichtungsverfahren für eine schlag- und kratzfeste Oberfläche.

Ankerstellen, Dywidag-Gewinde, Element-Verbindungen

Alle MEVA Systeme sind mit einheitlichen Funktionsstreben ausgestattet, an die alle Zubehörteile, ebenfalls einheitlich, angebracht werden. Die Besonderheit der MEVA Funktionsstrebe ist ihre beidseitig eingeschweißte Dywidag-Mutter. Das Einschweißen verhindert, dass sie verrutscht, wie bei der herkömmlichen Umbördelung, bei der die Mutter nur eingefasst ist. Das gewährleistet eine schnelle, sichere und vor allem fehler- und wackelfreie Anbringung von z.B. Laufkonsolen. 

Die Ankerstelle mit konischer Ankerlochhülse ermöglicht das Durchankern auch bei geneigter Schalung.

Das MEVA Schalschloss -von MEVA erfunden und auf den Markt gebracht- verbindet die Elemente kraftschlüssig und richtet sie mit nur wenigen Hammerschlägen aus. Das leichteste und kompakteste seiner Art. Keine verlierbaren Teile. Kann überall am Rahmen angesetzt werden, vorteilhaft bei versetzter Schalungsaufstellung.

Schalplatte bündig

Bei MEVA Schalungssystemen bleibt kaum ein Rahmenabdruck in der Betonoberfläche zurück. Im Gegensatz zur herkömmlichen Sperrholzplatte, die wegen Quellen und Schwinden unbündig in den Rahmen eingesetzt werden muss, kann die alkus Vollkunststoff-Platte bündig mit dem Rahmen abschließend eingebaut werden.

Elementsortierung

Die MEVA Wandschalungssysteme haben die breiteste Elementsortierung auf dem Markt. Das bietet größtmögliche Flexibilität bei der Schalungsplanung, minimiert Ausgleichsflächen, reduziert den Aufwand auf der Baustelle und ermöglicht genaues, materialsparendes und ablauffreundliches Arbeiten. Die optimierte Logistik spart Kosten und Aufwand.

Angebot einholen

 
 

Gebrauchtschalung kaufen

MEVA Original Gebrauchte Schalung kaufen

Schalung mieten

MEVA Miete