DATEN & FAKTEN

Architekturschalung für exzellente Oberflächen

Projekt: Einfamilienhaus St. Gallen mit 5 Geschossen in schwarzem Sichtbeton

Bauunternehmen: Häusle & Koller AG, Gossau/CH

MEVA System: Rahmenschalung Mammut 350 

Planung und Betreuung: Marcel Ferrier (Dipl. Arch. BSA/SIA), MEVA Schalungs-Systeme, Seon/CH 

 
 
1
2
3
4
5
6
7
 

Projekt

Rahmenschalung Mammut 350 mit der Vollkunststoff-Platte alkus im Einsatz

Architektur für höchste Ansprüche hat in der Schweiz eine lange Tradition. Diese Ansprüche gelten auch für die Qualität des Sichtbetons. Markantes Beispiel ist die Schweizer Botschaft in Berlin, direkt gegenüber dem Bundeskanzleramt. Ganz im Sinne dieser Tradition wurde jetzt in St. Gallen ein bemerkenswertes Einfamilienhaus in schwarz eingefärbtem Sichtbeton erstellt. Der Auswahl des richtigen Schalungssystems wurde beim Bau dieses auch in seiner Form außergewöhnlichen Hauses natürlich besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Für alle Beteiligten, vom Bauherren über den Architekten und die Bauunternehmung bis hin zu den MEVA Schalungsspezialisten aus Seon/CH, stellte der Bau dieses außergewöhnlichen Hauses eine besondere Herausforderung dar. Der renommierte St. Galler Architekt Marcel Ferrier (Dipl. Arch. BSA/SIA) hat das komplett in Ortbeton erstellte Gebäude als „Baumhaus“ entworfen. Schlank und hoch erhebt sich der 5-geschossige Betonkörper aus seiner Steilhanglage auf die Höhe der Baumkrone einer auf gleichem Grund wurzelnden Buche. 

Das in Sichtbetonbaustellen erfahrene Team des bauausführenden Unternehmens Häusle & Koller Hoch- und Tiefbau AG, Gossau/CH, übernahm die Aufgabe bereits mit der Idee, ein ganz spezielles Schalungssystem auf dieser Baustelle einzusetzen. Die Profis von Häusle & Koller wussten, dass die Schalung Mammut 350 hohe Anforderungen an zu gestaltende Betonoberflächen wie einheitliches und symmetrisches Ankerbild, insbesondere durch die eingebaute alkus-Schalhaut bestens erfüllt. Bei Raumhöhen zwischen 2,60 m und 3,30 m und der Vorgabe ohne Horizontalfugen die 25 cm dicken Wänden zu erzeugen, war klar, dass Mammut 350-Rahmenschalung zum Einsatz kommen musste. Nur dieses System konnte ohne Aufstockungen bei allen Wandhöhen eingesetzt werden. 

Auf Grund der Form und der Abmessungen des Gebäudes wurde eine Kletterschalungsvariante gewählt, bei der die Wandscheiben in komplettenTakten vorlaufend erstellt wurden. Die Geschosszwischendecken wurden mit Bewehrungsanschlüssen nachträglich an den Fassadenwänden angebracht. Diese Vorgehensweise stellte sicher, dass an der Außenfassade – wie vom Architekten gewünscht – keine Schüttlagenzeichnungen der wechselnden Wand- und Deckenbetonage entstanden. Die Wände wurden in Taktlängen von 12 bis 14 m mit dem vom Bauherren gewünschten schwarz eingefärbten Beton erstellt. Das mit der Schalung Mammut 350 und der alkus-Schalhaut erzielte Ergebnis – erstklassige und gleichmäßige Betonoberflächen – überzeugte Architekt und Bauherr gleichermaßen. Häusle & Koller wird die knapp 100 m² Mammut 350-Rahmenschalung auch bei künftigen Sichtbetonbaustellen einsetzen.

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen

Referenzbroschüren

  • Kompetenzfeld Architekturbau (2.38 MB)

    Referenzen mit höchsten Anforderungen an Betonoberfläche, Schalung und Schalhaut. Sichtbeton und anspruchsvolle Geometrien sind gefragt.

  • Kompetenzfeld Hochhausbau (3.33 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für Hochhäuser und Wolkenkratzer: Schalen bei wenig Platz, mit oder ohne Kran, bei höchster Sicherheit. MEVA Ingenieure liefern die gesamte Schalungslösung.

  • Kompetenzfeld Ingenieurbau (3.14 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für große Industrieanlagen, Brücken, Tunnel, Kraftwerke und Wasserbauwerke. Schalungstechniker mit großer Erfahrung und ausgeprägtem Erfindergeist.

  • Kompetenzfeld Wirtschafts- und Wohnungsbau (2.70 MB)

    Betriebsgebäude, Hallen, Büros, Einfamilienhäuser, kommunale Einrichtungen, Wohnanlagen, Parkhäuser oder Einkaufspassagen und Mehrfamilienhäuser: Referenzen bei denen Wirtschaftlichkeit, Schnelligkeit und Sicherheit bei hervorragenden Betonierergebnissen zählen.

 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Wiener Neustadt

    Wiener Neustadt

    Auf- und Abfahrtsrampen, Wände und Decken in Sichtbeton, viele Unterzüge, eckige und ovale Sichtbetonstützen, abgerundete Außenecken und abgeschrägte Innenecken.

  • Großprojekt Nordumfahrung Zürich

    Großprojekt Nordumfahrung Zürich

    Bei Zürich kreuzen sich die Autobahnen aus allen Richtungen. Zum dichten Transit- und Fernverkehr kommt in der dicht besiedelten Region jeden Morgen und Abend der Pendlerverkehr.

  • Jugendhaus in Biberach

    Jugendhaus in Biberach

    Geschosshöhen von 2,90 m bis 5,80 m, abgeschrägte Wände für geneigte Flachdächer, stumpfe Winkel bei Innen- und Außenwänden: Beim neuen Jugendhaus im oberschwäbischen Biberach forderte die anspruchsvolle Geometrie das Können der MEVA Schalungsplaner und des Bauunternehmens Fritschle GmbH aus Uttenweiler.

Schalungsplatte Vollkunststoff-Platte alkus
MEVA Rahmenprofil
... mehr als nur Schalung
  •  Sprachauswahl

    Bitte Kontinent und Land wählen. Sprachauswahl optional.

  •  Kontakt
  •  Suche

    Suchen Sie auf unserer Seite.

  •  Newsletter

    Erhalten Sie monatlich unseren Newsletter.