DATEN & FAKTEN

Großbaustelle in der Innenstadt Londons, am legendären Battersea Kraftwerk

Projekt: Wohnanlage mit 866 Appartments am Battersea-Kraftwerk in der Londoner Innenstadt

Entwickler: Battersea Power Station Development Co., London

Bauunternehmen: Byrne Bros. (Formwork), Teddington

MEVA Systeme: Geführtes Klettersystem MGC, Wandschalung Mammut 350, Systemrundschalung Radius, Rundschalung Rundfix

Planung und Betreuung: MEVA Schalungs-Systeme, Haiterbach und Tamworth, UK

 
 
1
2
3
4
5
 

Projekt

Skyline London: MEVA Klettersystem

Neue Wohnsiedlung am historischen Kraftwerk Battersea in London

Im Schatten des historischen Kraftwerks Battersea im Stadtzentrum Londons entsteht ein Komplex mit 866 Appartements. Es ist das erste Projekt einer großen Entwicklung auf 16 Hektar Innenstadtfläche. Der Baukonzern Byrne Bros. entschied sich auch aus Sicherheitsgründen für das geführte Klettersystem MGC, um die zwei runden Treppenhäuser und vier Liftschächte zu errichten.

Kranzeit sparen:
Nur 90 Minuten Umsetzzeit

Die Kranzeit auf der Innenstadtbaustelle ist denkbar knapp, so stehen pro Umsetzvorgang auf die nächste Ebene nur 90 Minuten zur Verfügung. Dabei erweist sich als besonders vorteilhaft, dass die MGC-Klettereinheiten und deren Verbindungen besonders robust und einfach einzustellen sind, so dass sie sich beim Klettervorgang nicht verkanten.

Geschosshoch in nur einem Arbeitsgang betoniert

Das geführte Klettersystem MGC mit der Industrieschalung Mammut 350 und ihren 3,50 x 2,50 m Elementen sowie der Frischbetondruckaufnahme von 100kN/m² ermöglicht eine geschosshohe Betonage in einem Arbeitsgang, einschließlich der schnellen Anpassung der Schalung an unterschiedliche Raumhöhen.

Systemrundschalung Radius für die Treppenhäuser

Schon beim Planen beschloss man, die Treppen- und Liftschächte im Tandem zu klettern, um Zeit zu sparen. Für den Innenradius von nur 2,30 m wird die Rundfix-Schalung mit einer speziell vorgeformten, auf Trägern montierten Vollkunststoff-Platte alkus eingesetzt, um die sehr hohen Anforderungen an die Sichtbetonoberfläche zu erzielen. Außen kommt die Systemrundschalung Radius mit ihrer beschichteten Stahlschalhaut zum Einsatz, auch hier mit sehr gutem Betonierergebnis. Ihre Elementhöhen sind mit der Wandschalung Mammut 350 identisch, auch die Verbindung erfolgt mit dem bewährten M-Schalschloss.

Bauablauf mit MEVA optimiert

Die MEVA Ingenieure kooperieren eng mit dem Bauteam, um den Bauablauf zu optimieren. Dazu gehört die komplette Vormontage der Schalung, um Platz, Zeit und Kraneinsatz auf der logistisch komplexen Baustelle in beengter Innenstadtlage zu sparen.

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen

Referenzbroschüren

  • Kompetenzfeld Architekturbau (2.38 MB)

    Referenzen mit höchsten Anforderungen an Betonoberfläche, Schalung und Schalhaut. Sichtbeton und anspruchsvolle Geometrien sind gefragt.

  • Kompetenzfeld Hochhausbau (3.33 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für Hochhäuser und Wolkenkratzer: Schalen bei wenig Platz, mit oder ohne Kran, bei höchster Sicherheit. MEVA Ingenieure liefern die gesamte Schalungslösung.

  • Kompetenzfeld Ingenieurbau (3.14 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für große Industrieanlagen, Brücken, Tunnel, Kraftwerke und Wasserbauwerke. Schalungstechniker mit großer Erfahrung und ausgeprägtem Erfindergeist.

  • Kompetenzfeld Wirtschafts- und Wohnungsbau (2.70 MB)

    Betriebsgebäude, Hallen, Büros, Einfamilienhäuser, kommunale Einrichtungen, Wohnanlagen, Parkhäuser oder Einkaufspassagen und Mehrfamilienhäuser: Referenzen bei denen Wirtschaftlichkeit, Schnelligkeit und Sicherheit bei hervorragenden Betonierergebnissen zählen.

 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Anspruchsvolle Geometrie im Tunnel

    Anspruchsvolle Geometrie im Tunnel

    MEVA STB 450 bietet flexible Lösung bei schmalem und schrägem Streckenverlauf: Nahe der Gemeinde Gretzenbach teilt sich die ansonsten vierspurige Bahntrasse auf. Die südlichen zwei Gleise senken sich dort langsam ab und führen unter der Kantonsstrasse hindurch in den neuen Eppenbergtunnel.

  • BIM: transparent und effizient

    BIM: transparent und effizient

    „BIM“ steht für „Building Information Modeling“, eine ganzheitliche, softwarebasierte Methode zur optimierten Planung und Ausführung von Bauwerken.

  • Balanceakt zwischen Kreativität und technisch Machbarem

    Balanceakt zwischen Kreativität und technisch Machbarem

    Komplexe Geometrien und hohe Anforderungen stellen die Abteilung Sonderkonstruktion bei MEVA immer wieder vor spannende Aufgaben – wie bei einer Kirchensanierung im oberbayerischen Dorf Hebertshausen.

Schalungsplatte Vollkunststoff-Platte alkus
MEVA Rahmenprofil
... mehr als nur Schalung
  •  Sprachauswahl

    Bitte Kontinent und Land wählen. Sprachauswahl optional.

  •  Kontakt
  •  Suche

    Suchen Sie auf unserer Seite.

  •  Newsletter

    Erhalten Sie monatlich unseren Newsletter.